Kontakt | Impressum | Sitemap
Kaestchen

Fortbildung: Biosicherheit in Rinderbeständen


Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) und der Sächsischen Landestierärztekammer am Mittwoch, 2. November 2016, 19.00–21.00 Uhr, in der Sächsischen Landesärztekammer, Albert-Fromme-Saal, Schützenhöhe 16, 01099 Dresde ... weiterlesen

Kaestchen

Tierärzte gemeinsam gegen Qualzuchten! Neue ad-hoc-Arbeitsgruppe der BTK trifft sich in Berlin


Am 28. Juli 2016 traf sich die neue Arbeitsgruppe „Qualzuchten“ der Bundestierärztekammer (BTK) zu ihrer ersten Sitzung in Berlin. Damit hat die Standesvertretung aller mehr als 39.000 Tierärzte in Deutschland den ersten Schritt zur Umsetzung der Beschlüsse der Hauptversammlung des 27. Deutsc ... weiterlesen

Kaestchen

Weiterbildungskurs Zier-, Zoo- und Wildvögel


Weiterbildungskurs der mitteldeutschen Tierärztekammern am 1./2.Oktober 2016 (1. Modul), 12./13. November 2016 (2. Modul), 21./22. Januar 2017 (3. Modul) und am 11./12. Februar 2017 (4. Modul), Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig, Klinik für Vögel und Reptilien, An den Tierk ... weiterlesen

Kaestchen

Fachseminar und Prüfung für Tierärzte im Verwaltungsdienst des öffentlichen Veterinärwesens im Freistaat Sachsen - 2017/2018


nach verschiedenen Beratungen zur perspektivischen Gestaltung der Weiterbildung und Prüfung für Tierärzte im Verwaltungsdienst des öffentlichen Veterinärwesens erfolgte der Beschluss, dass Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt auf der Grundlage der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriu ... weiterlesen

Kaestchen

Pressemitteilung BTK: Tierschutz im Pferdesport stärken


Bundestierärztekammer: Die Ausrichter von Pferdesportveranstaltungen müssen ihrer Verantwortung gerecht werden!

(BTK/Berlin) Die Bilder gingen um die Welt und sorgten nicht nur in Pferdekreisen für Aufsehen: Millionenhengst „Totilas“ absolvierte die Dressur-Leistungsprüfung bei ... weiterlesen

Kaestchen

Pressemitteilung BTK: Der Hochleistungszucht müssen Grenzen gesetzt werden!


Landwirtschaftliche Nutztiere werden gehalten, um Lebensmittel für uns Menschen zu produzieren: Kühe geben täglich Milch, Sauen gebären jedes Jahr so viele Mastferkel wie möglich und Hühner legen fast jeden Tag ein Ei. Damit dies möglich ist, wurde die Leistungsfähigkeit, also die Menge des ... weiterlesen

Kaestchen

Nichtverfügbarkeit von Rompun TS® - Hinweise des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit


Hinweis: Die Anwendung von Xylased® der Fa. Bioveta im Rahmen der Umwidmung ist bei der Landesdirektion Sachsen anzuzeigen (§ 73 Abs. 3a AMG). ... weiterlesen

Kaestchen

BHV1 Regelungen nach Anerkennung des Art.-10-Status für Sachsen (aktualisiert)


Mit dem Durchführungsbeschluss 2015/250/EU zur Änderung der Anhänge I und II der Entscheidung 2004/558/EG(Bekanntmachung im BAnz vom 27.02.2215) erhalten die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern den Staus "BHV1-frei" (sog. "Artikel 10-Status") ... weiterlesen

Kaestchen

Gefahr der Widereinschleppung der Blauzungenkrankheit nach Deutschland


Vor dem Hintergrund der Ausbreitung der BTV-4-Epidemie seit Mai 2014 in der EU von Griechenland auf dem Balkan in nördlicher Richtung und kürzlich auch nach Österreich und Slowenien hält das, Friedrich-Loeffler-Institut verstärkte Überwachungsmaßnahmen in Deutschland für notwendig. Auch das ... weiterlesen

Kaestchen

Der „Ethik-Kodex“ der Bundestierärztekammer


die Ethik-Arbeitsgruppe der BTK hat seit dem 1. Juni in stundenlangen Telefonkonferenzen den Entwurf für den Ethik-Kodex noch einmal vollkommen überarbeitet und gekürzt. Um interessierten Tierärztinnen und Tierärzten noch einmal die Möglichkeit zu geben sich mit diesem Entwurf auseinander zu s ... weiterlesen

Kaestchen

Merkblatt zum Antrag auf Ermächtigung zum Empfang von Blankoausweisen, zur Ausstellung und/oder zum Ausfüllen von Heimtierausweisen


Im Deutschen Tierärzteblatt (Augustausgabe 2014, S.1068-1075) wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen eines Interviews über die neue EU-weite Regelung zum Verbringen von Heimtieren informiert. ... weiterlesen

Kaestchen

Das Dispensierrecht muss bleiben! Die Bundestierärztekammer zum „Gutachten zur Überprüfung des tierärztlichen Dispensierrechts“


Die Resistenzbildung von Krankheitserregern gegen Antibiotika wurde schon vor vielen Jahren erkannt. Zahlreiche Initiativen in Medizin, Forschung und Politik wurden dagegen ergriffen. Obwohl auch in der Humanmedizin vielfach Antibiotika eingesetzt werden, steht seit geraumer Zeit die Tierhaltung im ... weiterlesen

Kaestchen

Bekanntmachung von Empfehlungen für hygienische Anforderungen an das Halten von Wiederkäuern


Nachfolgend werden die Empfehlungen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für hygienische Anforderungen an das Halten von Wiederkäuern bekannt gegeben ... weiterlesen

Kaestchen

FVE-Newsletter (deutsche Übersetzungen)


Den FVE-Newsletter in deutscher Übersetzung finden Sie hier ... weiterlesen

Kaestchen

Hinweise zum Vorgehen beim Fund toten Wildes und bei Unfallwild


Bei Wild handelt es sich um frei in der Natur lebende Tiere, die dem Jagdrecht unterliegen. Hierunter fallen alle größeren Tiere, wie zum Beispiel Rehe, Wildschweine, Hirsche und Wölfe sowie zahlreiche Vogelarten wie Stockente und Mäusebussard. Weitere Informationen finden Sie ... weiterlesen

 

 

 

Kaestchen

Unsere Vertrags- und Versicherungspartner


Medicopartner
Gruppenversicherungspartner der Sächsischen Landestierärztekammer
Haftpflichtversicherung
Homepage von Medicopartner

Inter Ärzteservice
Kollektivvertragspartner der Sächsischen Landestierärztekammer
Krankenversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Homepage der Inter Versicherungen

 

Suche



6. Leipziger Tierärztekongress 2012