Kontakt | Impressum | Sitemap
Kaestchen

Ausbildung


Zurueck

Procedere bei Abschluss eines Ausbildungsverhältnisses

Wir bitten Sie, den Ausbildungsvertrag bei der Sächsischen Landestierärztekammer anzufordern.

Bei der Rücksendung der Ausbildungsverträge an die Kammergeschäftsstelle sind die nachfolgend genannten Unterlagen beizufügen:

Vom Tierarzt:
  • Ausbildungsvertrag (inkl. aller Durchschläge)
  • Anlage 1: Angaben zur/m Auszubildenden, zum Arbeitsamt und zur Berufsschule
  • Anlage 2: Bestätigung Labor/Röntgen
  • Anlage 3: Bestätigung Vermittlung Ausbildungsinhalte und -ziele
  • Anlage 4: Bestätigung personelle Voraussetzungen zur Ausbildung
  • Anmeldebestätigung der Berufsschule (Kopie)

Vom Auszubildenden:

  • Lebenslauf mit Foto
  • ärztliche Bescheinigung (Erstuntersuchung nach § 32 (1) Jugendarbeitsschutzgesetz)
  • falls vorhanden, Nachweis über 1. Hilfe-Lehrgang
  • Zeugnis in Kopie vom letzten Schul- oder Ausbildungsabschluss.


Suche



6. Leipziger Tierärztekongress 2012