Kontakt | Impressum | Sitemap
Kaestchen

Weiterbildungsbeginn und -vereinbarung


Zurueck

Anzeige der Weiterbildung

Die Weiterbildung ist vor Beginn der Kammer schriftlich anzuzeigen
(8 Abs. 4 Weiterbildungsordnung)

Das Formular für die Anzeige der Weiterbildung finden Sie hier (PDF)

Kaestchen

Abschluss einer Weiterbildungsvereinbarung


Information für Tierärzte in der Weiterbildung (Fachtierarzt/Zusatzbezeichnung)!

Die Weiterbildung ist zwischen dem sich Weiterbildenden und dem zur Weiterbildung Befugten in einer schriftlichen Vereinbarung zu regeln (8 Abs. 6 Weiterbildungsordnung).

Das Formular für die Weiterbildungsvereinbarung finden Sie hier (PDF)


Suche


News

26.06.2017: Programm zur diagnostischen Abklärung von Tierverlusten (Sektionsprogramm)

26.06.2017: Begrüßung neuer Kammermitglieder
Aufnahmezeitraum 09/2015 bis 08/2017

19.06.2017: Wettbewerb der Sächsischen Landestierärztekammer

15.06.2017: Ein Mangel an niedergelassenen Tierärzten, ist das in Sachsen ein Problem?

15.06.2017: Universität erstellt Studie zur Lage der Straßen- und Freigängerkatzen in Leipzig

08.06.2017: Neue Tarifverträge für Tiermedizinische Fachangestellte

13.04.2017: Tiergesundheit und Tierwohl nachhaltig garantiert

20.02.2017: Mehr Platz für Hummer & Co - BTK begrüßt Urteil zur tierschutzgerechteren Hälterung

02.01.2017: Kammerbeitrag 2017 - Öffentliche Zahlungsaufforderung

28.11.2016: Der neue Pferdepass kommt

22.11.2016: Geflügelpest – Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos

21.10.2016: Flyer zum 9. Leipziger Tierärztekongress 18.-20.01.2018

21.10.2016: Nicht süß, sondern gequält - Flyer informiert über die Problematik extrem kurznasiger Hunde-und Katzenrassen

06.10.2016: Empfehlungen für die Tierärztliche Praxis für Rinderhygiene

22.10.2015: Weniger Arzneimittel durch mehr Tierwohl

05.08.2015: Tierärzte als Abzocker? Die BTK erklärt die tierärztliche Gebührenordnung (GOT)

17.07.2015: Der „Ethik-Kodex“ der Bundestierärztekammer

06.08.2014: Bekanntmachung von Empfehlungen für hygienische Anforderungen an das Halten von Wiederkäuern

25.06.2014: Hinweise zum Vorgehen beim Fund toten Wildes und bei Unfallwild

13.01.2014: FVE-Newsletter (deutsche Übersetzungen)


6. Leipziger Tierärztekongress 2012