Kontakt | Impressum | Sitemap
Kaestchen

Fortbildungsveranstaltungen


Kaestchen

Fachseminar und Prüfung für Tierärzte im Verwaltungsdienst des öffentlichen Veterinärwesens im Freistaat Sachsen - 2019/2020


http://tieraerztekammer-sachsen.de/dokumente/fachseminar_2019.pdf speichern

Anträge auf Zulassung zur Seminarteilnahme mit den erforderlichen Nachweisen sowie einer Kopie des Personalausweises sind bis zum 31. Dezember 2018 an das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Referat 24, Albertstraße 10, 01097 Dresden, zu richten.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.



Kaestchen

Datenschutz-Grundverordnung - Was Tierarztpraxen beachten müssen


http://tieraerzte-sachsen.de/dokumente/fb_7.pdf speichern

Kurszeitraum: 02.05.2018 - 31.12.2018

Im Rahmen einer Kooperation von ATF, bpt und Vetion.de bieten wir Ihnen ab 2. Mai 2018 unter www.myvetlearn.de einen E-Learning-Kurs zur EU-Datenschutz-Grundverordnung mit RAin Gabriele Moog (bpt) als Referentin an.

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Damit gehen zahlreiche Änderungen der bislang geltenden Datenschutzbestimmungen einher, die auch vor den Praxis- und Klinikbetreibern nicht Halt machen. Zudem drohen bei Verstößen empfindliche Geldstrafen bis zu vier Prozent des Konzern-Jahresumsatzes.

Datenschutzrechtlich relevante Vorgänge sind bereits das Aufnehmen von Halterinformationen und das Speichern dieser Informationen in einer (elektronischen) Behandlungsdokumentation, also im Grunde bereits die Verwendung einer Praxissoftware oder die Weitergabe der Daten an eine Abrechnungsstelle. Dem müssen die Patientenbesitzer in der Regel fortan schriftlich zustimmen. Die Zustimmung ist zu dokumentieren, ebenso wie die Zwecke der Datenverarbeitung und die jeweilige Rechtsgrundlage. Neu sind umfangreiche Informationspflichten und ein Recht auf Herausgabe der (maschinenlesbaren) Daten.

Zur Sicherung und Verwaltung der Daten müssen zudem einige Maßnahmen ergriffen werden, so muss u.a. die Datensicherung technisch zeitgemäß und sicher sein. Zudem sind Datenpannen künftig unverzüglich der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden. Weiterhin muss, wie bisher, in Praxen ab 10 Personen ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter benannt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Kaestchen

E-Learning-Kurs - Grundkurs für Tierärzte zur Erlangung des besonderen Fachwissens gemäß § 7 (2) Schweinehaltungshygieneverordnung


http://www.tieraerztekammer-sachsen.de/dokumente/schhalthygv.pdf speichern

Gemäß §7 (2) der Verordnung über hygienische Anforderungen beim Halten von Schweinen (Schweinehaltungshygieneverordnung - SchHaltHygV) darf der Tierarzt die Betreuung von Schweinebeständen nach §7 (1) der Verordnung nur durchführen, wenn er spezielles Fachwissen im Bereich einschlägiger tierseuchenrechtlicher Vorschriften, seuchenprophylaktischer und betriebshygienischer Maßnahmen und der Epidemiologie nachweisen kann.

Diese internetbasierte Fortbildung von ATF und Vetion.de vermittelt diese Kenntnisse und ist von allen Landestierärztekammern als Grundkurs zur Erlangung des besonderen Fachwissens anerkannt worden.

Die Lerninhalte werden unter www.myvetlearn.de in einem nur für die angemeldeten Teilnehmer zugänglichen Bereich bereitgestellt. Nach Anmeldung und Zahlungseingang wird der Zugang für den Teilnehmer freigeschaltet. Nach Bezahlung der Kursgebühr muss innerhalb von sechs Wochen mit dem Kurs begonnen werden. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Sie ab Freischaltung auf die Inhalte zugreifen, Fragen an die Referenten stellen, sich mit anderen Teilnehmern austauschen sowie sich das Kursskript im pdf-Format herunterladen und archivieren. Für eine erfolgreiche Teilnahme müssen Sie abschließend einen Multiple-Choice-Test bestehen. Die Teilnahmebescheinigung inkl. ATF-Anerkennung erhalten Sie automatisch nach erfolgreichem Abschluss des Kurses zum Download in Ihrem persönlichen Bereich. So können Sie sich zeitlich flexibel fortbilden und gleichzeitig Reise-, Übernachtungs- und Vertreterkosten sparen.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Kaestchen

Fortbildung für Rinderpraktiker


http://tieraerzte-sachsen.de/dokumente/fb_101.pdf speichern

Veranstalter: Firma Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH und Sächsische Tierseuchenkasse Mittwoch, 26.09.2018, 17.30 Uhr
Ort: Hotel „Schwarzes Ross“, Freiberger Str. 8, 09634 Siebenlehn

Dr. Karsten Donat, Jena, und René Pützschel, Penig: Strategisches Tiergesundheitsmanagement in Rinderbeständen – Von Antibiogramm über Impfung bis Zertifizierung

  • Ergebnisse und Erfahrungen aus Thüringer Studien (Dr. Donat)
  • ­
  • Praktische Umsetzung in Sachsen (Pützschel)
Dr. Franz-Josef Siepelmeyer, Ingelheim: Die Umsetzung der neuen TÄHAV – ein Update zum Stand der Durchführungshinweise

Anmeldung und Information: Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH (persönliche Einladungen werden zugeschickt) oder Sächsische Tierseuchenkasse, Sekretariat Frau Schumann, Brückenstr. 2, 09322 Penig, Tel. +49 351 80608-70, Fax -79, schumann@tsk-sachsen.de
ATF-Anerkennung: 3 Stunden



Kaestchen

Akademische internationale Ausbildung zum „Certified Canine Rehabilitation Practitioner” (CCRP)


http://tieraerztekammer-sachsen.de/dokumente/fb_100_ccrp_muenchen_2018.pdf speichern

Das „Certified Canine Rehabilitation Practitioner (CCRP) – Curriculum bildet Tierärzte im Bereich „Physikalische Medizin und Rehabilitation“ aus und bietet Weiterbildung in vielen Bereichen, wie z.B. Sportmedizin, Schmerzmanagement oder OA Management. Es folgt weltweit dem Ausbildungsprogramm der Universität Tennessee.

Dr. Beate Egner: "Das von der Universität von Tennessee erstellte Curriculum ist das weltweit einzige RACE anerkannte, universitätsgestützte zertifizierte Programm für physikalische Medizin und Rehabilitation für Hund und Katze..." Weiterlesen

55 Stunden E-Learning + 5 Präsenztage (11.-15.09.2018 an der Ludwig-Maximilians-Universität München)



Kaestchen

Treffpunkt Pferdegesundheit 2018


http://tieraerzte-sachsen.de/dokumente/fb_111.pdf speichern

Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Sächsischen Tierseuchenkasse, des Landesverbandes Pferdesport Sachsen e. V., des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V. und des VFD Landesverbandes Sachsen e. V. am Samstag, 3. November 2018, 10.00 Uhr, im Rittergut Limbach, Am Rittergut 7, 01723 Limbach

S. Klepsch, Geschäftsführerin TSK: Begrüßung
U. Hörügel, PGD: Welche Impfungen sollte ein Pferd bekommen?
E. Ullrich, Köllitsch: Warum sollte man etwas über Giftpflanzen wissen?
R. K. Straubinger, München: Welche Rolle spielt die Borreliose als Pferdekrankheit?
O. Klingebiel, Heilbad Heiligenstadt: Was bedeutet tierschutzgerechtes Reiten?

Teilnahmegebühr: keine
Anmeldung und Information: Sächsische Tierseuchenkasse, Frau Anke Schumann, Brückenstr. 2, 09322 Penig, Tel.: 037381 6693-0, sekretariat.penig@tsk-sachsen.de
ATF-Anerkennung: 4 Stunden



Kaestchen

Herstellung von Kräuter- und Pflanzenextrakten


http://tieraerzte-sachsen.de/dokumente/fb_115.pdf speichern

Veranstalter: Dr. Mima Hohmann
Mittwoch, 14.11.2018, 20.00–22.00 Uhr
Ort: Tierarztpraxis Dr. Hohmann, Mahlmannstr. 15, 04107 Leipzig
Teilnahmegebühr: 30 € bar vor Ort
Anmeldung und Information: bis zum 12. November 2018 in der Tierarztpraxis Dr. Hohmann, Mahlmannstr. 15, 04107 Leipzig, Tel. +49 341 96273-33, Fax -34, tierarztpraxis.dr.hohmann@t-online.de



Kaestchen

BWL-Grundlagenwissen für tierärztliche Unternehmer


http://tieraerzte-sachsen.de/dokumente/fb_119.pdf speichern

Veranstalter: Sächsische Landestierärztekammer
Mittwoch, 28.11.2018, 15.00–18.00 Uhr
Ort: Sächsische Landestierärztekammer, Max-Bürger-Saal, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden

Heidrun Bock, Steuerberaterin: Wenn das Finanzamt zweimal klingelt – Betriebsprüfung und Steuerfahndung
Daniel Lüdtke, Steuerberater: Mehr netto vom Brutto (Teil II)

Teilnahmegebühr: 30 € bar vor Ort
Anmeldung: schriftlich bis 05.11.2018 an die Sächsische Landestierärztekammer, Fax +49 351 826 72 02 oder info@tieraerztekammer-sachsen.de, Anmeldeformular
ATF-Anerkennung: 3 Stunden



Kaestchen

Mitglieder-Fachexkursion nach Myanmar 2019


http://tieraerzte-sachsen.de/dokumente/fachexkursion_2019.pdf speichern

Aufgrund des vielfachen Wunsches nach einem weiteren interessanten Reiseangebot möchten wir Ihnen auch für 2019 wieder ein attraktives Reiseziel anbieten – Myanmar. Im Kreise Ihrer Kollegen und Freunde erleben Sie ein sehr vielfältiges Programm mit spannenden Begegnungen und interessanten Fachbesuchen. Wir laden Sie als Mitglied der Sächsischen Landestierärztekammer sowie Ihre Familienangehörigen, Freunde und Bekannten ein zur Teilnahme an unserer Fachexkursion für Tierärzte nach MYANMAR.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Suche



6. Leipziger Tierärztekongress 2012