Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung
Kaestchen

Vom Sinn und Unsinn der Impfung der Pferde gegen Influenza


Zurueck influenza.pdf speichern drucken

Vom Sinn und Unsinn der Impfung der Pferde gegen Infuenza

Ältere Pferdehalter werden sich noch gut an die Zeit vor Einführung der Impfstoffe gegen Influenza bei Pferden erinnern. Damals kam es zu Seuchenzügen, bei denen ganze Pferdebestände gesperrt werden mussten, weil alle oder fast alle Tiere von der rasch um sich greifenden Krankheit erfasst wurden. Mit Einführung der Influenzaimpfung verbesserte sich diese Situation schnell. Impfpflicht besteht seitdem für alle Pferde, die an Leistungsprüfungen gemäß LPO teilnehmen. Allerdings wurden auch in den vergangenen Jahren immer wieder vereinzelte Fälle von Infl uenzaerkrankungen diagnostiziert. Mit Abtrennung der WBO könnte sich die Situation wieder verschlechtern. In der WBO ist nämlich für Pferde dieser Veranstaltungen (und das ist ein ganz erheblicher Teil) die Impfpflicht gegen Infl uenza nicht mehr vorgeschrieben. Schutzimpfungen sind aber eine wichtige Säule der gesundheitlichen Fürsorge und damit auch des Tierschutzes. Um hier einem Rückschritt vorzubeugen, halten wir es für dringend geboten, auf einige Schwerpunkte der Influenza-Erkrankung und die Bedeutung einer Schutzimpfung hinzuweisen.

Den kompletten Artikel finden Sie hier

Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Fachmagazins "PFERDE in Sachsen und Thüringen".


Suche


News

08.02.2021: Tiertransporte bedeuten Stress! Kälber sind beim Transport besonders gefährdet

27.01.2021: Vorankündigung 11. Leipziger Tierärztekongress

07.01.2021: Winter-Abschlussprüfung TFA findet statt.

04.01.2021: Mikrochip ohne Registrierung nutzlos! Vom Suchen und Finden der geliebten Vierbeiner

21.12.2020: FAQ Weiterbildung in Sachsen

21.12.2020: FAQ GOT-Notdienstgebühr

02.12.2020: Schön sinnlos! – „umdenken-tierzuliebe“

10.11.2020: Datenbank „NS-Schicksale“ geht online

05.10.2020: Einladung zu »SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen« 2021

29.07.2020: Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern"

14.07.2020: Freie Förderplätze für Vereine und Verbände aus den Bereichen Tierschutz, Tiergesundheit oder Tierzucht – Azubis suchen wieder Webseitenprojekte

27.04.2020: Coronahilfe für von Kurzarbeit betroffene Ausbildungsbetriebe

24.04.2020: FAQ-Liste zu Auswirkungen von Corona auf die Berufsausbildung in den Freien Berufen (BFB)

17.04.2020: Coronavirus und Berufsausbildung (TFA): Berufsschule

01.04.2020: Coronavirus: Übersicht für Arbeitnehmer

31.03.2020: Corona und Berufsausbildung (TFA): Was gilt jetzt?

31.03.2020: Webinar: SARS-CoV-2 / Covid-19: Aktuelle Themen und Antworten

31.03.2020: Bundesverband der Freien Berufe (BFB): Übersicht der bundesweiten Hilfen für Freiberufler

23.03.2020: Coronavirus: Allgemeinverfügung Ausgangsbeschränkungen

18.03.2020: BTK: Coronavirus - Anregungen für den Praxisablauf

18.03.2020: BTK: Hinweise zum Coronavirus in Deutschland

16.03.2020: Coronavirus in Sachsen

13.02.2020: „Notdienstgebühr“ ist ab dem 14. Februar gültig!

20.01.2020: Neue Bestmarke: 6.200 Tierärzte zur Fortbildung in Leipzig

19.08.2019: Neues Strahlenschutzrecht – Was ist wichtig für den Tierarzt?

02.05.2019: Vernetzte Besserwisser-Gruppen: "Ihr Tierärzte habt doch keine Ahnung!"


6. Leipziger Tierärztekongress 2012

Termine

27.01.2021: Vorstandssitzung

23.03.2021: Weiterbildungsausschuss

31.03.2021: Vorstandssitzung

19.05.2021: Kammerversammlung

23.06.2021: Vorstandssitzung

08.09.2021: Vorstandssitzung

13.10.2021: Vorstandssitzung

10.11.2021: Kammerversammlung

01.12.2021: Vorstandssitzung