Kontakt | Impressum | Sitemap
Kaestchen

Stellen- und Praxisbörse


Zurueck

Die Sächsische Landestierärztekammer übernimmt für den Inhalt der Stellenanzeigen keine Verantwortung sowie Haftung.

Aktuelle Gesuche:


Kaestchen

Gesuch (Ausbildung / Umschulung), vom 05.02.2018


Sehr geehrte Tierärztinnen und Tierärzte,
mein Name ist Maxie Oeser, ich bin 16 Jahre alt und beende im Sommer 2018 die Realschulschule mit gutem Abschluss (mittlere Reife).
Ich suche einen Ausbildungsplatz zur Tiermedizinischen Fachangestellten ab August/September 2018, wenn möglich im Raum Chemnitz und Umgebung. Ein Umzug in eine andere Gegend ist natürlich auch möglich.
Ich interessiere mich seit meiner Kindheit für Tiere und bin mit vielen verschiedenen aufgewachsen. Daher und aus einigen Praktika bei verschiedenen Tierärzten weiß ich wie wichtig zum einen eine gute Behandlung der Tiere ist und dass zum anderen auch die Halter / Besitzer aufklärende und tröstende Worte brauchen.
Ich möchte diesen Beruf erlernen und die Ausbildung zu Ende bringen, sprich ich möchte keine Wartezeit aufs Studium überbrücken.
Über Ihr Interesse würde ich mich sehr freuen und schicke Ihnen gern meine Bewerbungsunterlagen zu.
Mit freundlichen Grüßen
Maxie Oeser.


Suchender: Oeser, Maxie Telefon:: +49 152 034 612 36
e-Mail:: oes_max@web.de


Kaestchen

Gesuch (Ausbildung / Umschulung), vom 30.01.2018


Sehr geehrte Damen und Herren,

zum nächst baldigen Zeitpunkt 2018 würde ich gerne eine Ausbildung zur tiermedizischen Fachangestellten absolvieren.
Tiere begleiten mich schon mein Leben lang und ich möchte es auch beruflich ein Teil davon werden lassen.
Leider warte ich vergebens auf einen Studienplatz der Veterinärsmedizin und hoffe nun auf diesem Wege, meinen Traum auf meinen Wunschberuf wahr werden zu lassen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Mit freundlichen Grüßen
Lara Skutlartz


Suchender: Skutlartz, Lara Telefon:: 034124741078
e-Mail:: laraskutlartz@yahoo.de


Kaestchen

Gesuch (Ausbildung / Umschulung), vom 21.01.2018


Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Lisa Schürer, ich bin 17 Jahre alt und absolviere derzeit ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Tierheim Langenberg.
Meine Mittlere Reife habe ich erfolgreich an der Internationalen Oberschule Niederwürschnitz abgeschlossen. Ich suche einen Ausbildungsplatz zur Tiermedizinischen Fachangestellten ab August/September 2018, wenn Möglich im Raum Chemnitz/Erzgebirgskreis/Zwickau.

Bei Interesse sende ich Ihnen gern meine Bewerbungsunterlagen zu.

Mit freundlichen Grüßen

Lisa Schürer

Suchender: Schürer, Lisa Telefon:: 037296/938030
e-Mail:: s-r.schuerer@arcor.de

Suche


News

23.01.2018: Leipziger Tierärztekongress setzt Erfolgsgeschichte fort

17.01.2018: 9. Leipziger Tierärztekongress - Ein Klassentreffen der besonderen Art

17.01.2018: Vorsicht, ansteckend! Übertragbare Krankheiten im Zusammenleben von Mensch und Haustier

20.11.2017: Antibiotika? Nein danke! Die Weltgesundheitsorganisation begeht zum zehnten Mal die weltweite Woche der Antibiotikaaufklärung

17.10.2017: Arbeitgeber ausgezeichnet - Preise für „Sachsens arbeitnehmerfreundlichste Gemischtpraxis“ vergeben

17.10.2017: Begrüßung neuer Kammermitglieder

17.10.2017: 25 Jahre Seniorentreffen in Sachsen

26.09.2017: Tollwut tötet – Impfung schützt!
Die Bundestierärztekammer zum Welttollwuttag am 28. September

19.09.2017: Tierärzte fordern: Mehr Tierschutz in der Nutztierhaltung!
Delegierte der Bundestierärztekammer verabschieden Positionspapier

26.07.2017: Ansteckende Blutarmut der Einhufer

17.07.2017: Informationspflichten nach dem Verbraucher-
streitbeilegungsgesetz

07.07.2017: Die Bundestierärztekammer informiert über die GOT-Novelle: Gebühren werden nach neun Jahren endlich erhöht

26.06.2017: Programm zur diagnostischen Abklärung von Tierverlusten (Sektionsprogramm)

15.06.2017: Ein Mangel an niedergelassenen Tierärzten, ist das in Sachsen ein Problem?

15.06.2017: Universität erstellt Studie zur Lage der Straßen- und Freigängerkatzen in Leipzig

08.06.2017: Neue Tarifverträge für Tiermedizinische Fachangestellte

13.04.2017: Tiergesundheit und Tierwohl nachhaltig garantiert

20.02.2017: Mehr Platz für Hummer & Co - BTK begrüßt Urteil zur tierschutzgerechteren Hälterung

28.11.2016: Der neue Pferdepass kommt

22.11.2016: Geflügelpest – Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos

21.10.2016: Nicht süß, sondern gequält - Flyer informiert über die Problematik extrem kurznasiger Hunde-und Katzenrassen

06.10.2016: Empfehlungen für die Tierärztliche Praxis für Rinderhygiene

22.10.2015: Weniger Arzneimittel durch mehr Tierwohl

05.08.2015: Tierärzte als Abzocker? Die BTK erklärt die tierärztliche Gebührenordnung (GOT)

17.07.2015: Der „Ethik-Kodex“ der Bundestierärztekammer

06.08.2014: Bekanntmachung von Empfehlungen für hygienische Anforderungen an das Halten von Wiederkäuern

25.06.2014: Hinweise zum Vorgehen beim Fund toten Wildes und bei Unfallwild

13.01.2014: FVE-Newsletter (deutsche Übersetzungen)


6. Leipziger Tierärztekongress 2012