Bildnachweis: Leipziger MesseBannerbildBildnachweis: Leipziger MesseBannerbildBildnachweis: Leipziger MesseBildnachweis: Fotostudio artfactoryBildnachweis: Leipziger MesseBildnachweis: Leipziger Messe

Ergebnis Kammerwahl: Wahl der Mitglieder der Kammerversammlung der Sächsischen Landestierärztekammer für die Wahlperiode 2021–2026

01. 11. 2021

Am 08.09.2021 fand zum 8. Mal die Neuwahl der Mitglieder der Kammerversammlung der Sächsischen Landestierärztekammer statt. Gesetzliche Grundlagen dafür sind §§ 8 bis 10 Sächsisches Heilberufekammergesetz (SächsHKaG) vom 24.05.1994 (SächsGVBl. S. 935), das zuletzt durch Artikel 18 des Gesetzes vom 21.05.2021 (SächsGVBl. S. 578) geändert worden ist, sowie die Wahlordnung der Sächsischen Landestierärztekammer vom 24.08.2015 (DTBl. 10/2015 S. 1 508 ff.). Insgesamt waren 2.046 Tierärztinnen und Tierärzte wahlberechtigt, von denen sich 34 zur Wahl stellten.

 

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 15.09.2021 die im Wahlbüro eingegangenen Stimmzettel ausgezählt. Das Ergebnis der vom Wahlausschuss als gültig anerkannten Wahl wird hiermit bekannt gegeben.

 

Als Mitglieder der Kammerversammlung 2021–2026 wurden die lt. Protokoll aufgeführten Kolleginnen und Kollegen und als nachrückendes Mitglied gemäß § 19 der Wahlordnung Dr. Sigrun Moxter (Mylau) mit 314 Stimmen gewählt.

 

Von den 2.046 Wahlberechtigten gaben 963 ihre Stimme ab. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 47 % (2016: 44 %). Bei der Stimmenauszählung wurden 16 ungültige Stimmabgaben festgestellt.

 

Der Kammerversammlung gehört außerdem ein der Kammer angehörendes Mitglied des Lehrkörpers der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig an (§ 8 Abs. 2 SächsHKaG). Auf Beschluss des Fakultätsrates vom 02.06.2021 wurde Prof. Dr. Dr. Thomas Vahlenkamp erneut als Vertreter der Leipziger Fakultät benannt.

 

Die Gültigkeit der Wahl kann jeder Wahlberechtigte innerhalb einer Frist von einer Woche nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses bei der Wahlleiterin schriftlich anfechten (§ 18 Abs. 1 Wahlordnung). Die Erklärung, mit der das Wahlergebnis angefochten wird, ist nur beachtlich, wenn sie mit Gründen versehen ist. Die Einspruchsfrist endet am 08.11.2021.

 

Gemäß § 9 Abs. 1 SächsHKaG beginnt die Amtsperiode der neu gewählten Kammerversammlung am 10.11.2021 mit der konstituierenden Sitzung. An diesem Tag werden die 34 Mitglieder der Kammerversammlung aus ihrer Mitte den Präsidenten, den Vizepräsidenten und die weiteren fünf Vorstandsmitglieder wählen.

 

Dr. Kerstin Bumbel

Wahlleiterin